TAGESEMPFEHLUNG vom 07. bis 13.12.2020

Wochenkarte vom 07. bis 13.12.2020

Mo: Bratwurst mit Beilagensalat und Kartoffelsalat
Di: Hackbraten mit Rahmwirsing und Kartoffeln
Mi: Kotelett mit Bratkartoffeln und Salat
Do: Gulasch mit Spätzle und Salat
Fr: Grünkohl mit Pinkel und Solper, dazu Kartoffelpüree
Sa: Deftige Eintöpfe
So: Bratensonntag und Menü

Alle Gerichte in gewohnter Jägerhofqualität: Frisch gekocht und ohne künstliche Zusatzstoffe, Aromen und Geschmacksverstärker, sondern handwerklich-traditionell zubereitet.

Bitte telefonisch vorbestellen unter 06641 96560.

Weitere Gerichte auf Anfrage.

Tipp: Auf unserem Kalten Abholtresen finden Sie außerdem Gerichte zum Warmmachen für den Vorrat und unsere gute Hausmacher Wurst.

Weihnachtsgans - Gefüllt und gebraten, mit Beilagen

Gerne braten wir Ihnen die diesjährige Weihnachtsgans, gefüllt und mit Klößen und Rotkraut als Beilage.

Eine Gans reicht für 4-5 Personen und kostet inkl. Beilagen fertig zubereitet zum abholen 100,- €.

 

Wir braten Gänse zu Weihnachten und an allen anderen Tagen in Dezember - bitte bestellen Sie die Gans aber mindestens zwei Tage im Voraus telefonisch unter 06641 96560.

Speis und Trank im Restaurant Jägerhof in Maar

 

Unser Restaurant ist klein und gemütlich, deshalb empfehlen wir gerade für Besuche am Wochenende eine  Tischreservierung unter 06641-96560.

Der Jägerhof steht für regionale und saisonale Frischeküche. Deshalb wechselt unsere Speisenkarte immer mal wieder. Zwar kann es aufgrund unserer Frische-Philosophie gelegentlich vorkommen, dass ein Gericht aus ist, häufiger können wir Ihnen aber ein besonderes Tagesgericht empfehlen, das nicht in der Speisenkarte steht. Lassen Sie sich von unserem Service auch ein köstliches Dessert empfehlen!

 

Unsere Speisenkarte können Sie hier als pdf ansehen und herunterladen.

==> Speisenkarte Jägerhof (Stand: Juli 2020)

Wir sind bemüht, die hier gezeigte Karte immer zu aktualisieren, können aber nicht versprechen, dass immer alle Gerichte verfügbar sind.

 

 

Besondere Spezialitäten des Jägerhofs

Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack geben zu können, was Sie bei uns kulinarisch erwarten dürfen, möchten wir Ihnen drei besonders beliebte Gerichte vorstellen:

Vogelsberger Beutelches

Vogelsberger Beutelches

Die Vogelsberger Spezialität Beutelches ist ein deftiges Kartoffelgericht. Beutelches sind ein Vogelsberger Kultgericht und werden mancherorts auch Beulches oder Bielches genannet. Geriebene Kartoffeln werden dafür mit Solperfleisch und Lauch vermengt, gewürzt und in einen Beutel (längliches Leinensäckchen) gefüllt. Diese werden dann in Salzwasser gekocht. Traditionell wird dazu Zwiebelsoße, Specksoße oder Gulasch serviert.

Regionale Vogelsberger Spezialitäten

Vogelsberger Kräuterlamm

Vogelsberger Kräuterlamm

Alle unsere Lammgerichte sind vom Vogelsberger Kräuterlamm und das nicht ohne Grund: Fleisch vom Vogelsberger Kräuterlamm ist zart und mild, mit einer fein-kräutrigen Note. Die ausgewählten Lämmer weideten nämlich mit den Mutterschafen auf Vogelsberger Hutungen mit besonders hoher Kräutervielfalt. Das Bild zeigt Lammrücken mit Thymiansoße, Speckbohnen und Kartoffelscheiben in Sahne gebacken.

Mehr Infos zum Vogelsberger Kräuterlamm

Vogelsberger Deckelchen vom Rind

Vogelsberger Deckelchen vom Rind

Deckelchen vom Rind ist eine beliebte Rarität. Es liegt flach auf den letzten 25-30 cm des Roastbeefs und wird meist bereits vom Metzger entfernt. Da wir aber unser Rindfleisch selbst acht Wochen am Knochen reifen (wir nennen es Dry Aged Plus), können wir trocken gereiftes Vogelsberger Deckelchen vom Rind auf unserer Karte anbieten. Das Bild zeigt Deckelchen vom Rind serviert mit Vogelsberger Spitzbuben.

Erfahren Sie mehr über unser Dry Aged Plus